"Etwas Herausragendes auf die Beine gestellt"

Team der Regionalen 2016

Ehemaliges Regionale-Team besucht das einsA

Einmal pro Jahr trifft sich das ehemalige Team der Regionale 2016 Agentur zu einem Erfahrungsaustausch. Am vergangenen Wochenende waren die früheren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Gast in Dülmen – und das mit gutem Grund. Alle waren gespannt, das Intergenerative Zentrum einsA zu besichtigen. Das „Haus für Alle“ wurde im Zuge des NRW-Förderprogramms Regionale 2016 entwickelt. Die Agentur, die von 2010 bis 2017 ihren Sitz in Velen hatte, begleitete die Stadt Dülmen und die Kirchengemeinde St. Viktor bei der Entwicklung des Projekts. Nach einer einstündigen Führung durch das einsA zeigten sich die Mitarbeitenden beeindruckt. „Ich freue mich sehr, dass Stadt und Kirche gemeinsam mit vielen Partnern und Ehrenamtlichen dieses Projekt so erfolgreich entwickelt haben. Wenn man durch das einsA läuft und sieht, dass trotz des schwierigen Starts unter Corona-Bedingungen bereits viel Leben im Haus ist, kann man nur sagen: Die Arbeit hat sich ausgezahlt“, sagt Uta Schneider, die ehemalige Geschäftsführerin der Regionale 2016 Agentur. Auch André Wolf, von 2012 bis 2017 verantwortlicher Projektmanager, war die Freude deutlich anzusehen. „Dülmen hat mit dem einsA etwas Herausragendes auf die Beine gestellt. Das Haus bringt Menschen zusammen und bietet Vereinen und Ehrenamtlichen ein neues Zuhause. Diese Erfolgsgeschichte war nur durch die außergewöhnliche Kooperation von Stadt, Kirche und vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern möglich.“
Ermöglicht wurde das Großprojekt, das nicht nur das Gebäude, sondern auch das umliegende Quartier umfasst, u.a. durch Städtebaufördermittel des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Das einsA gehörte zu den Leuchtturmprojekten des Strukturförderprogramms Regionale 2016. Einen Überblick über alle 36 Regionale 2016-Projekte im Münsterland ist unter www.regionale2016.de zu finden.

Kurse suchen & finden

Um die Suchergebnisse zu optimieren wählen Sie bitte die gewünschten Optionen aus:

einsA-Magazin

Ausgabe 2, Februar 2021
Download

Wir sind für Sie da

einsA - ein Haus für Alle
Bült 1A · 48249 Dülmen
Tel.: 02594/97995-100
info(at)einsa-duelmen.de


Unsere Sprechzeiten​:
​​​​​​Das einsA bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Katholische öffentliche Bücherei hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr.

Die städtischen Beratungsangebote finden nicht statt.

Das Familienzentrum St. Anna ist geöffnet.

Die Familienbildungsstätte, MuM und das Pfarrbüro St. Viktor sind nach telefonischer Absprache zu den üblichen Zeiten erreichbar:

Wir sind telefonisch zu erreichen:

  • Infopoint: 97995 100
  • Pfarrbüro:  97995 200
  • Familienbildungsstätte: 97995 300
  • Kita St. Anna: 97995 500

 

 

 

Bistro


Das Bistro hat zur Zeit noch nicht geöffnet.

Wir freuen uns aber, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Vorabanfragen für Catering bei Veranstaltungen ab sofort
unter einsa(at)kolping-ms.de

Basisakteure

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.