Berichte

Mitarbeiterfest

Dank für Geduld und Unterstützung

Nach dem offiziellen Festakt zur Eröffnung des einsA am Samstagvormittag, 5. September, hatten am Nachmittag auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gelegenheit, gemeinsam auf das Haus für Alle“ anzustoßen. Pfarrdechant Markus Trautmann, Bürgermeisterin Lisa…

weiterlesen

Der Verein für Medienarbeit e.V.  hat den Festakt zur Eröffnung des einsA im Live-Stream übertragen und aufgezeichnet.
 

weiterlesen

Die Bauministerin des Landes Nordrhein-Westfalen Ina Scharrenbach und der Bischof des Bistums Münster Dr. Felix Genn haben beim Festakt Grußworte an die Akteure im einsA und an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dülmen gerichtet. Diese wurden in einem Video festgehalten.

weiterlesen
einsA-Festakt

Ministerin Ina Scharrenbach: „Sie sind einsA!“

„Dieses Haus ist einsA – und Sie sind es auch! Darauf dürfen Sie stolz sein!“ Mit diesen Worten gratulierte NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach zur offiziellen Eröffnung des Intergenerativen Zentrums einsA am Samstag, 5. September. Auch Bischof Dr.…

weiterlesen
Führung durch das einsA

Große Nachfrage / Erste Gruppen auf Erkundungstour

Gleich im Viererpack sind die öffentlichen Führungen im einsA gestartet: Die Nachfrage war so groß, dass am Mittwochnachmittag zeitversetzt drei Gruppen das „Haus für Alle“ erkundeten. „Das einsA ist ein Mitmachhaus. Sie alle können es mitgestalten…

weiterlesen
Team der Freiwilligenbörse

Team hat Arbeit nach Corona-Pause wieder aufgenommen

Seit März dieses Jahres musste die Arbeit der Freiwilligenbörse aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun hat das fünfköpfige Team die Arbeit wieder aufgenommen und ist mit in das neue, städtische Beratungsbüro im Intergenerativen Zentrum einsA…

weiterlesen
offizieller Startschuss fürs einsA

einsA-Vision ist Wirklichkeit geworden

Groß waren Freude und Erleichterung am Montag, 18. Mai, im Intergenerativen Zentrum einsA: Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit konnte das „Haus für Alle“ am Bült 1A erstmals seine Türen für Besucherinnen und Besucher öffnen. Die Vision, die die Stadt Dülmen und…

weiterlesen
Anzeige FSJ

Wir suchen zwei neue Mitarbeitende für das FSJ, die mit uns das Haus gestalten! Wir freuen uns über verantwortungsbewusste, kreative und kommunikative Bewerberinnen und Bewerber! 

Ein Besuch im einsA bei der jetzigen FSJlerin Alissa Schulz ist auch möglich. Da kannst Du herausfinden, ob das…

weiterlesen

Ein einsA-Start mit Einbahnstraße

Die große Party zum Start ist zwar verschoben – dennoch öffnet das einsA in der kommenden Woche erstmals auch für Besucherinnen und Besucher seine Türen. Nach einer Bauzeit  von zweieinhalb Jahren geht das Intergenerative Zentrum in Dülmen in Betrieb. In den…

weiterlesen
Nina te Uhle

In dieser Woche ist das einsA, das Intergenerative Zentrum in Dülmen, in Betrieb gegangen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Stadt, Pfarrei und Familienbildungsstätte beziehen die neuen Räume. Für Besucher soll das Haus in Kürze öffnen. Nina te Uhle, Schülerin des…

weiterlesen
Entwurf Marktplatz

einsA-Quartier: einmalige Chance für die Dülmener Innenstadt 

Der Bau des Intergenerativen Zentrums einsA in der Dülmener Innenstadt ist inzwischen in weiten Teilen abgeschlossen. Zu dem Großprojekt zählt jedoch nicht allein das Gebäude. Auch der Marktplatz, der Kirchplatz, die umliegenden Gassen…

weiterlesen
Senioreninfo

Bekannte Beratungsangebote ziehen in neue Räumlichkeiten um

Das Intergenerative Zentrum einsA bietet künftig zahlreiche unterschiedliche Beratungs- und Unterstützungsangebote – von Seiten der Basisakteure als auch der Kooperationspartner. Einige stehen bereits fest, andere sind noch in Entwicklung.…

weiterlesen

Kurse suchen & finden

Um die Suchergebnisse zu optimieren wählen Sie bitte die gewünschten Optionen aus:

einsA-Magazin

Ausgabe 2, Februar 2021
Download

Wir sind für Sie da

einsA - ein Haus für Alle
Bült 1A · 48249 Dülmen
Tel.: 02594/97995-100
info(at)einsa-duelmen.de


Unsere Sprechzeiten​:
​​​​​​Das einsA bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Katholische öffentliche Bücherei hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr.

Die städtischen Beratungsangebote finden nicht statt.

Das Familienzentrum St. Anna ist geöffnet.

Die Familienbildungsstätte, MuM und das Pfarrbüro St. Viktor sind nach telefonischer Absprache zu den üblichen Zeiten erreichbar:

Wir sind telefonisch zu erreichen:

  • Infopoint: 97995 100
  • Pfarrbüro:  97995 200
  • Familienbildungsstätte: 97995 300
  • Kita St. Anna: 97995 500

 

 

 

Bistro


Das Bistro hat zur Zeit noch nicht geöffnet.

Wir freuen uns aber, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Vorabanfragen für Catering bei Veranstaltungen ab sofort
unter einsa(at)kolping-ms.de

Basisakteure

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.