„Frag TEA“ beantwortet Fragen aus der digitalen Welt

Frag TEA Projektleiter Andreas Bienen

(v. l. n. r.): Anke Korste (Infopoint einsA), Leah König (Quartiersmanagerin Dülmen), Anja Ruffer (Infopoint einsA), Andreas Bienen (Projektleiter Frag TEA)

Die Digitalisierung ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Sie hat bereits die Art und Weise unserer Kommunikation verändert und wird uns privat und beruflich auch in Zukunft begleiten. Doch was tun, wenn der Umgang mit einem neuen Smartphone oder Tablet schwerfällt?

Nicht nur die Corona-Krise hat gezeigt, dass die Digitalisierung generationsübergreifend gestaltet werden muss. Im Lockdown war das Smartphone oder das Tablet die einzige Möglichkeit, um die Familie, die Enkel oder Bekannte zu sehen. Für diejenigen, die bis dahin keine oder nur wenig Erfahrung im Umgang mit den digitalen Medien hatten, war die Herausforderung besonders groß.

Diesen Bedarf erkannte der Caritasverband für den Kreis Coesfeld bereits früh und initiierte das Projekt „Frag TEA – Technik.Einfach.Anwenden“ das von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW gefördert wird. Andreas Bienen leitet das Projekt, welches mit verschiedenen Schwerpunkten den digitalen Wandel in der Gesellschaft begleiten und gestalten soll. „Eines unserer Schwerpunkte ist die kostenlose Technikberatung im städtischen Büro des einsA in Dülmen. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger unkompliziert und kostenlos über die Anwendung und Bedienung eines Smartphones, Tablets oder Notebooks beraten lassen“, erzählt Andreas Bienen. Dabei hat das Projekt vor allem die Älteren in der Gesellschaft im Blick.

Weitere Informationen sind dem PDF zu entnehmen >>>

Kurse suchen & finden

Um die Suchergebnisse zu optimieren wählen Sie bitte die gewünschten Optionen aus:

einsA-Magazin

Ausgabe 3, Juni 2021
Download

Wir sind für Sie da

einsA - ein Haus für Alle
Bült 1A · 48249 Dülmen
Tel.: 02594/97995-100
info(at)einsa-duelmen.de


Unsere Öffnungszeiten​:

Montag-Freitag: 7:00-20:00 Uhr,
am Wochenende nach Bedarf und Buchung.


Servicezeiten des Infopoints:

9:00-13:00 Uhr und 16:00-20:00 Uhr.
In den übrigen Zeiten stehen Freiwillige als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Wir sind telefonisch zu erreichen:

  • Infopoint: 97995 100
  • Pfarrbüro:  97995 200
  • Familienbildungsstätte: 97995 300
  • Kita St. Anna: 97995 500

Bistro


Das Bistro hat zur Zeit noch nicht geöffnet.

Wir freuen uns aber, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Vorabanfragen für Catering bei Veranstaltungen ab sofort
unter einsa(at)kolping-ms.de

Basisakteure

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.