Corona-Schnelltestzentrum im einsA eröffnet

Testzentrum

Teststellenleiter Markus Altensell, einsA-Geschäftsleitung Cäcilia Scholten, Bürgermeister Carsten Hövekamp, ehrenamtliche Helferin Christa Dehn (vorne von links) stellen das Testzentrum vor

Bürgermeister Carsten Hövekamp und einsA-Geschäftsleitung Cäcilia Scholten stellen es unter Beweis: ein Corona-Schnelltest ist wie es der Name schon sagt, eine schnelle Sache – von der Anmeldung über die Durchführung bis hin zum Ergebnis.

„Ca. 15 Minuten nach dem Test wird das Ergebnis auf dem Smartphone angezeigt“, versichert Markus Altensell. Er ist Mitbetreiber der ApH UG, die inzwischen fünf Testzentren im Münsterland aufgebaut hat. Aber auch Menschen, die kein Smartphone besitzen, können sich testen lassen. Dann werden die Formulare händisch ausgefüllt.

Bereits am vergangenen Mittwoch hat die ApH UG im einsA das Corona-Schnelltestzentrum im einsA eingerichtet.  Bürgermeister Carsten Hövekamp zeigt sich dankbar, dass es nun ein weiteres Testzentrum in der Innenstadt gebe. So kann man z.B. Marktbesuch und Test miteinander gut verbinden.
Aber nicht nur die Lage, sondern auch die Philosophie des Hauses, sprechen für die Einrichtung des Testzentrums im Haus für Alle. „Das einsA versteht sich als Mitmachhaus und so ist es gewünscht, dass sich auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit einbinden lassen“, erklärt Cäcilia Scholten. Es gibt einen stattlichen Pool von Freiwilligen aus dem einsA. Zudem wird sich auch die Coronahilfe Dülmen mit einbringen. Auch sei man bereits mit den Alexianern im Gespräch,  so die Geschäftsleitung weiter.

Andrea Fischer und Christa Dehn haben sich bereits auf den Aufruf gemeldet. Sie seien zwar beide berufstätig, doch möchten sie ihre Freizeit sinnvoll und nützlich gestalten, erläutern sie ihre Bereitschaft, das Schnelltestzentrum tatkräftig zu unterstützen.

Geschult werden Ehrenamtlichen für die Testdurchführung von Markus Altensell. Die Dokumentation mit den persönlichen Daten bleibt in den Händen des Teststellenleiters.


Öffnungszeiten des Corona-Schnelltestzentrums:
Mo-Fr: 9-13 Uhr
Mo, Mi und Fr: 15-18 Uhr
Sa: 9-14 Uhr

Weitere Infos unter www.1atest.info

Kurse suchen & finden

Um die Suchergebnisse zu optimieren wählen Sie bitte die gewünschten Optionen aus:

Corona-Schnelltestzentrum

Auch im einsA ist ab sofort ein kostenloser Bürgertest möglich.
Weitere Informationen und Terminvergabe unter www.1atest.info

 

einsA-Magazin

Ausgabe 3, Juni 2021
Download

Wir sind für Sie da

einsA - ein Haus für Alle
Bült 1A · 48249 Dülmen
Tel.: 02594/97995-100
info(at)einsa-duelmen.de


Unsere Öffnungszeiten​:

Montag-Freitag: 7:00-20:00 Uhr,
am Wochenende nach Bedarf und Buchung.


Servicezeiten des Infopoints:

9:00-13:00 Uhr und 16:00-20:00 Uhr.
In den übrigen Zeiten stehen Freiwillige als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Wir sind telefonisch zu erreichen:

  • Infopoint: 97995 100
  • Pfarrbüro:  97995 200
  • Familienbildungsstätte: 97995 300
  • Kita St. Anna: 97995 500

Bistro


Das Bistro hat zur Zeit noch nicht geöffnet.

Wir freuen uns aber, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Vorabanfragen für Catering bei Veranstaltungen ab sofort
unter einsa(at)kolping-ms.de

Basisakteure

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.